Rohrkolben, Typha
Rohrkolben, Schmalblättriger Rohrkolben zur Uferbefestigung

Rohrkolben, Typha

Der Rohrkolben ist auch unter den Namen Lampenputzer, Schlotfeger, Pompesel, Bumskeule oder Kanonenputzer bekannt. Die Rohrkolben einer Gattung der Familie der Rohrkolbengewächse (Typhacecae) und gehören zur Ordung der Süßgrasartigen (Poales). Die Pflanzen, welche sehr dichte Bestände aufweisen können, sind durch den besonderen Blütenstand auffällig. Man findet die Arten der Typha von gemäßigten klimatischen Zonen bis hin zu den tropischen Gebieten. Einige Arten wachsen nur in Afrika, andere nur in China. Insgesamt finden man den Rohrkolben von der Nordhalbkugel bis nach Südamerika und Afrika. Die Wasserpflanzen lieben einen sonnigen Standort und zeigen ihre Blüten ab Juli. Sie sind ideal für etwas größere Gartenteiche, da sie recht dicht wachsen können, runden das Gesamtbild dann aber in einem schönen Verhältnis von höheren und niedriger wachsenden Pflanzen perfekt ab. Interessant tu wisse ist, dass der Rohrkolben im Mittelalter als Zunder verwendet wurde. Er wurde entzündet, um dann mit seiner Hilfe ein Feuer zu entfachen. Hierzu wurde er gepflückt, gewaschen und gespült. Anschließend nitrierte man die Lösung aus zum Beispiel Ammoniak oder Birkenasche. Die vielfältige Verwendung der Rohrkolben machte sie somit bereits in früheren Zeiten zu einem beliebten Gewächs. Weiter zu den Teichpflanzen in unserem Shop.

Systematik des Rohrkolbens

Abteilung:-
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida), Monokotyledonen, Commeliniden
Unterklasse:-
Ordnung: Rohrkolbengewächse (Typhaceae)
Familie: Rohrkolbengewächse (Typhaceae)
Unterfamilie:-
Gattung: Rohrkolben
Art:-

Vorkommen: Nordhalbkugel bis Südhalbkugel
Wuchs: Aufrecht, bis 200 Zentimeter hoch
Pflanzentiefe: Wassertiefe bis 60 Zentimeter
Standort: Sonnig, saurer Schlammboden, bis 30 Zentimeter Wasserstand
Blüte: Kastanienbraune Blütenkolben, männlich und weiblicher Blütenkolbens
Blütezeit:VII bis VIII
Pflege: Anspruchslos, breitet sich stark aus, Leitpflanze und Containerpflanze. Gelegentliches Auslichten und ein Schnitt bis einige Zentimeter über den Grund im späten Winter sind ausreichend.
Sonstiges: Der Rohrkolben ist wasserreinigend und ist durch die Wurzeln einer gute Sicherungspflanze für den Uferbereich. Der Rohrkolben ist als Repositionspflanze gut geeignet und wird im Teichbau oft für Pflanzenfilter eingesetzt.

Besonderheiten des Rohrkolbens:

Der Rohrkolben kann Böden entgiften und findet daher einen Einsatz als repositionspflanze in Kläranlagen und Pflanzenfiltern. Zudem wird er als als Dämmmaterial, Baubestandteil, Torfersatz und Heizmittel verwendet. Die Rhizome (das unterirdisch kriechende Wurzelsystem) werden, da sämtliche Pflanzenteile essbar sind, in einigen Verbreitungsgebieten wie Gemüse gekocht.

Foto: Dagobert Wiedamann für Teichbau-Profi.de


Kommentar

Keine Kommentare

Sale

News

27.03.2015

Interkoi 2015
Interkoi 2015 am 25. und 26.04.2015 in Kalkar. Verkaufs- und Fachmesse für Koiliebhaber und Teichbesitzer. Das KLAN-Europa Championat, die Bonsai-Ausstellung, Fachvorträge von Spezialisten und die Bewertungsshow von rund 200 Hochzuchtkampffischen werden zu sehen sein.

07.03.2014

Interkoi 2014 in Kalkar
Interkoi 2014 mit Bonsai-Show. Die 21. Interkoi Verkaufsmesse mit Europa-Championat findet am 12. und 13.04.2014 am neuen Stasndort Kalkar statt. Auch am neuen Standort gibt es viel zu sehe zu kaufen und viele Informationen zu Koi, Teich und Garten.

14.04.2013

Nachlese Interkoi 2013
Die Interkoi 3013 mit Koishow, Bonsaishow und Verkaufsmesse rund um den Teichbau und die Koihaltung in Rheinberg.

RSS RSS

Newsletter