Badeteich
Badeteich - Spaß beim Baden

Badeteich

Badeteich oder Schwimmteich

Eigentlich ist ein Badeteich das selbe wie ein Schwimmteich. Im Sprachgebrauch hat sich aber die Bezeichnung Badeteich für größere, meist öffentlich genutzte, Schwimmteiche etabliert. Badeteiche werden auch bei öffentlichen Betreibern immer beliebter. Zum einen ist die Akzeptanz für gechlortes Wasser bei vielen Badegästen rückläufig. Was im Hinblick auf die zunehmenden Allergien bei den Menschen nicht verwunderlich ist. Zum Anderen ist der Betrieb eines Badeteichs, so er denn richtig ausgelegt ist, oft deutlich günstiger als dies bei einem klassischen Swimmingpool der Fall ist. Naturnahe Badeteiche verzichten gänzlich auf die Zugabe von Chemikalien. Die Hygiene wird meist durch Anreicherung mit Ozon sicher gestellt. Ozon ist für Algen und viele Bakterien durch seine hohe oxidierende Wirkung ein Gift. Das im Wasser gelöste Ozon ist für den Menschen absolut ungefährlich. Außerdem wird das Wasser auf einen pH-Wert um 7 eingestellt. Das behindert das Algenwachstum und das weiche Wasser ist angenehm auf der Haut.

Neben den Gemeinden und Städten haben auch viele Hotels den Badeteich für sich entdeckt. Gerade in einer Zeit in der immer mehr Gäste im Urlaub näher an die Natur heran wollen, ist ein Badeteich ein Wettbewerbsvorteil. In unserem Nachbarland Österreich, das ja für seine Vorreiterrolle im Naturschutz und im Tourismus bekannt ist, sind die Badeteiche schon lange etabliert. Viele Hoteliers bauen ihre „alten“ Swimmingpools zu einem Badeteich um. Das ist durchaus noch ein Wettbewebsvorteil gegenüber den Hotels, die ihre Pools noch mit Chemie betreiben.

Aufbau eines Badeteichs

Große Badeteiche werden meist in Folienbauweise errichtet. Dabei werden die selben Folien wie im übrigen Teichbau eingesetzt. Es sind aber auch Abdichtungen mit Quellton oder Flüssigfolie möglich. Bei öffentlichen Badeteichen werden natürlich deutlich stabilere Teichfolien als im privaten Schwimmteichbau eingesetzt. Zur Wasserreinigung werden oft Filtergräben oder getrennte Regenerationsteiche angelegt. Integrierte Pflanzzonen im Badeteich fallen im stark genutzten Badeteich oft den Badenden zum Opfer. Außerdem können abgesetzte Regenerationsteiche auch ein Biotop bilden. Zusätzlich zur biologischen Reinigung des Wassers ist aber auch immer eine technische Wasseraufbereitung von Nöten um eine ausreichende Wasserhygiene im Badeteich sicherzustellen auch wenn der Badebetrieb in der Saison sehr stark ist.

Foto: Rinnau für Teichbau-Profi.de


Kommentar

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Teichfilter für den TeichbauTeichfilter

Teichfilter Wichtig für alle Schwimm und Badeteiche. Die Teichfilter sorgen für sauberes Wasser.

teichpumpeTeichpumpen

Teichpumpen sind die Herzen der Filteranlage am Teich. Ohne Teichpumpen geht im Badeteich nichts. Wichtige merkmale einer Teichpumpe sind Förderleistung, Förderhöhe und Stromvebrauch.

Sale

News

27.03.2015

Interkoi 2015
Interkoi 2015 am 25. und 26.04.2015 in Kalkar. Verkaufs- und Fachmesse für Koiliebhaber und Teichbesitzer. Das KLAN-Europa Championat, die Bonsai-Ausstellung, Fachvorträge von Spezialisten und die Bewertungsshow von rund 200 Hochzuchtkampffischen werden zu sehen sein.

07.03.2014

Interkoi 2014 in Kalkar
Interkoi 2014 mit Bonsai-Show. Die 21. Interkoi Verkaufsmesse mit Europa-Championat findet am 12. und 13.04.2014 am neuen Stasndort Kalkar statt. Auch am neuen Standort gibt es viel zu sehe zu kaufen und viele Informationen zu Koi, Teich und Garten.

14.04.2013

Nachlese Interkoi 2013
Die Interkoi 3013 mit Koishow, Bonsaishow und Verkaufsmesse rund um den Teichbau und die Koihaltung in Rheinberg.

RSS RSS

Newsletter