Karpfenläuse (Argulus foliaceus)
Karpfenläuse (Argulus foliaceus)

Karpfenläuse

Die Karpfenlaus (Argulus foliaceus) lebt parasitär auf verschiedenen Fischarten und Kaulquappen aber auch auf anderen Wirbeltieren. Sie ist eine Unterart des Krebses und kommt sowohl im Süßwasser als auch im Meerwasser vor.

Die Karpfenläuse klammern sich mit ihren Mundwerkzeugen an den Fischen fest uns stechen, wenn sie einen optimalen Standort gefunden haben, mit ihrem Saugrüssel bis in ein Gefäß des Fisches. Karpfenläuse ernähren sich vom Blut und von Gewebeflüssigkeiten des Wirts. Hat sich die Karpfenlaus vollgesaugt lässt sie sich vom Wirt abfallen. Der Stich der Karpfenlaus ist für den Wirt harmlos aber kann den Erreger der Bauchwassersucht übertragen.

Symptome:

Die Karpfenlaus wird meist als kleiner 1-2 mm Punkt mit einer Wölbung wahrgenommen. Auch wenn Karpfenläuse bis zu 10mm groß werden können sind sie in Mitteleuropa meist nur 1-2mm groß.

Ursachen:

Werden oft mit Wasserpflanzen in den Teich eingebracht aber auch von badenden Vögeln eingeschleppt.

Vorsorge:

Keine

Behandlung:

Normalerweise nicht notwendig. Oft wird das Abpflücken der Karpfenlaus mit einer Pinzette empfohlen aber das Verletzungsrisiko und der Stress beim Einfangen schädigt die Fische meist mehr als der kleine Stich einer Karpfenlaus. Nach einer Weile lässt die Karpfenlaus von alleine los. Ähnlich wie die Zecke.
Nur bei starkem Befall werden die Fische geschwächt, dann sollte man die Karpfenlaus mit einem Trichlorphon haltigen Mittel bekämpfen. Überlassen Sie den Umgang mit Trichlorphon dem Fachmann. Und setzen Sie das Medikament nur im Notfall ein, Sie schädigen auch andere Kleinlebewesen im Teich.

Nachsorge:

Nach schwerem Befall kann man zur Stärkung der Fische ein Spirolina Futter und Vitaminzusatz verfüttern.


Sale

News

27.03.2015

Interkoi 2015
Interkoi 2015 am 25. und 26.04.2015 in Kalkar. Verkaufs- und Fachmesse für Koiliebhaber und Teichbesitzer. Das KLAN-Europa Championat, die Bonsai-Ausstellung, Fachvorträge von Spezialisten und die Bewertungsshow von rund 200 Hochzuchtkampffischen werden zu sehen sein.

07.03.2014

Interkoi 2014 in Kalkar
Interkoi 2014 mit Bonsai-Show. Die 21. Interkoi Verkaufsmesse mit Europa-Championat findet am 12. und 13.04.2014 am neuen Stasndort Kalkar statt. Auch am neuen Standort gibt es viel zu sehe zu kaufen und viele Informationen zu Koi, Teich und Garten.

14.04.2013

Nachlese Interkoi 2013
Die Interkoi 3013 mit Koishow, Bonsaishow und Verkaufsmesse rund um den Teichbau und die Koihaltung in Rheinberg.

RSS RSS

Newsletter