Tauchpumpe
Tauchpumpe

Teichpumpen Typen

Teichpumpen - Typen, Varianten und Einsatzgebiete

Trocken stehende Pumpen, externe Pumpen:

Der Titel sagt es schon, diese Pumpen müssen im trockenen stehen
Sie sollen unter keinen Umständen im Wasser stehen, das zerstört die Pumpe und gefährdet ihr und andere Leben.
Trocken stehende Pumpen müssen auf trockenem Grund stehen es darf kein Teichwasser, Regenwasser oder Spritzwasser an die Pumpe und an die stromführenden Teile kommen.

Es gibt jede Menge trocken stehende Pumpen auf dem Markt und diese sind sehr gut geeignet für die Verwendungszwecke an einem Gartenteich. Wenn sie garantiert trocken stehen, oder eine entsprechende Zulassung für Spritzwasserbereiche haben.

Kombi Pumpen, geeignet als Tauchpumpe oder als trockenstehende Pumpe:

Nahezu alle Tauchpumpen eignen sich auch als trockenstehende Pumpe. Ausnahmen sind nur die Pumpen die das Umgebende Wasser zur Kühlung benötigen. Diese kommen aber kaum in einem privaten Teich zum Einsatz.

Zum Beispiel kann man bei den Oase Aquamax Pumpen einfach das Siebgehäuse entfernen und man hat eine Pumpe die man auf trockenem Grund einsetzen kann. Mit dem Vorteil das diese Pumpe auch mal nass werden darf ohne Gefahr für die Pumpe und die Umwelt.

Aber bitte nicht das eigentliche Pumpengehäuse öffnen, man bekommt es nur sehr schwer wieder dicht. Eindringendes Wasser würde nicht nur die Pumpe zerstören sondern auch Ihr Leben gefährden. Auch die Anschlusskabel sollten nicht von einem Laien verkürzt oder Verlängert werden, überlassen Sie das dem Elektriker.

Bei der Aquamax Pumpe von Oase hat man auch noch den Vorteil, dass Ablauf- und Zulauf-Seitig ein 1,5" Gewinde angebracht ist. Dieses lässt sich ohne Weiteres mit gängigen 1 1/2" Kunststoffrohren verschrauben.

Tauchpumpen, Unterwasserpumpen:

Tauchpumpen sind konzipiert für den Unterwassereinsatz. Sie sind Wasserdicht und sollen das auch bleiben, also nicht das Gehäuse öffnen. Strom und Wasser vertragen sich nun mal nicht.

Der Einsatz einer Tauchpumpe erscheint zu Beginn eines Teichbaus immer am Einfachsten, hat aber durchaus auch Nachteile. Wenn die Teichpumpe direkt in den Teich gelegt wird, wohin dann mit dem Kabel und dem Anschlussschlauch?

Besser ist die Kombination mit einem Bodenablauf und einem Pumpenschacht. Oder gleich ein Schwerkraft-System bei dem die Pumpe im oder hinter dem Teichfilter sitzt.

Gut geeignet sind Tauchpumpen bei in der Teichwand eingelassenen Skimmern, da dann die Anschlussleitungen und Schläuche in der Teichwand verlegt werden können.

Prinzipiell sind beide Aufstellungsformen von Teichpumpen für alle Teicharten geeignet. Aber in einem Schwimmteich haben Tauchpumpen nichts verloren. Einmal wird die Pumpe am Teichgrund die Schwimmer stören und zum Anderen ist es eine Gefährdung der Schwimmer, falls einmal ein Kurzschluss entstehen sollte.


Sale

News

27.03.2015

Interkoi 2015
Interkoi 2015 am 25. und 26.04.2015 in Kalkar. Verkaufs- und Fachmesse für Koiliebhaber und Teichbesitzer. Das KLAN-Europa Championat, die Bonsai-Ausstellung, Fachvorträge von Spezialisten und die Bewertungsshow von rund 200 Hochzuchtkampffischen werden zu sehen sein.

07.03.2014

Interkoi 2014 in Kalkar
Interkoi 2014 mit Bonsai-Show. Die 21. Interkoi Verkaufsmesse mit Europa-Championat findet am 12. und 13.04.2014 am neuen Stasndort Kalkar statt. Auch am neuen Standort gibt es viel zu sehe zu kaufen und viele Informationen zu Koi, Teich und Garten.

14.04.2013

Nachlese Interkoi 2013
Die Interkoi 3013 mit Koishow, Bonsaishow und Verkaufsmesse rund um den Teichbau und die Koihaltung in Rheinberg.

RSS RSS

Newsletter