Pumpenkennlinie bei Teichpumpen
Aus der Pumpenkennlinie können wir die Förderleistung bei versciedenen Förderhöhen ablesen.

Pumpenkennlinie bei Teichpumpen

Die Pumpenkennlinie einer Teichpumpe macht eine Aussage über die Förderleistung im Verhältnis zur Förderhöhe. Genauer gesagt nicht zur Förderhöhe sondern zum Druckverlust. Alle Komponenten wie Rohre, Bögen, UV-Lampen und Ventile bremsen die Strömung und verursachen einen Druckverlust. Gegen diesen Druckverlust und die Förderhöhe muss die Teichpumpe ankämpfen. Je höher der Druckverlust ist, desto weniger Wasser kann die Teichpumpe fördern.

Die Pumpenkennlinie zeigt wie viel Wasser bei einem bestimmten Druckverlust gefördert werden kann. Die Pumpenkennlinien sind nicht bei allen Pumpen linear. Je nach Pumpe kann die Förderleistung unterschiedlich sein. Wenn wir die Kurven in diesem Beispiel betrachten sehen wir das alle drei Pumpen mit 12000 Liter Förderleistung je Stunde angegeben sind. Aber wenn wir die Pumpenkennlinie jeder Pumpe betrachten, sehen wir das z.B. bei 3 Meter Förderhöhe Pumpe drei noch etwa 7500 Liter fördert die Pumpe 2 dagegen nur noch 5200 Liter/h. Und bei 6 Meter Förderhöhe sagt uns die Kennlinie der Pumpen das nur noch Pumpe drei etwa 500 Liter in der Stunde fördern kann. Die beiden anderen sind damit schon überfordert. Die Pumpenkennline sagt uns auch das bei Pumpe1 die Fördermenge linear zur Förderhöhe fällt.



Für Teichfilter wird meist ein minimaler und maximaler Durchfluss angegeben. Um nun zu beurteilen welche Pumpe nötig ist um diesen Optimalwert, der ja zum Betrieb des Filters nötig ist, zu erreichen müssen wir neben der Förderhöhe den gesamten Leitungsstrang betrachten. Prinzipiell kann man sagen, große Rohrdurchmesser oder Schlauchdurchmesser bremsen die Strömung weniger als kleine. Jeder Bogen, jede Abzweigung, UV-Lampen und andere Verengungen ergeben einen Druckverlust. Dieser Druckverlust wird in mWs (Meter Wassersäule) angegeben.

Die reale Pumpleistung eines Gesamtsystems ergibt sich angenähert aus der Förderhöhe und dem durch Rohre und Systeme erzeugten Druckverlust. Wenn der Filter im Druckbereich des Systems liegt, Wie zum Beispiel ein Druckfilter, muss auch dieser berücksichtigt werden. Wenn wir alle Druckverluste berechnet haben, können wir anhand der Pumpenkennlinien eine geeignete Pumpe auswählen. Dazu haben wir auf den Unterseiten Tabellen zum Druckverlust und eine Sammlung von Pumpenkennlinien für im Teichbau gebräuchliche Pumpen veröffentlicht.

Foto: Teichbau-Profi / D. Wiedamann


Kommentar

Keine Kommentare

Sale

News

27.03.2015

Interkoi 2015
Interkoi 2015 am 25. und 26.04.2015 in Kalkar. Verkaufs- und Fachmesse für Koiliebhaber und Teichbesitzer. Das KLAN-Europa Championat, die Bonsai-Ausstellung, Fachvorträge von Spezialisten und die Bewertungsshow von rund 200 Hochzuchtkampffischen werden zu sehen sein.

07.03.2014

Interkoi 2014 in Kalkar
Interkoi 2014 mit Bonsai-Show. Die 21. Interkoi Verkaufsmesse mit Europa-Championat findet am 12. und 13.04.2014 am neuen Stasndort Kalkar statt. Auch am neuen Standort gibt es viel zu sehe zu kaufen und viele Informationen zu Koi, Teich und Garten.

14.04.2013

Nachlese Interkoi 2013
Die Interkoi 3013 mit Koishow, Bonsaishow und Verkaufsmesse rund um den Teichbau und die Koihaltung in Rheinberg.

RSS RSS

Newsletter