Membranenpumpe
Funktionsprinzip einer Membranenpumpe

Welche Teichbelüftung ist besser?

Im Teichbau werden Teichbelüfter eingesetzt um das Teichwasser mit Sauerstoff anzureichern. Zum einen ist der Sauerstoff wichtig für Fische im Teich und zum anderen wird durch die Teichbelüftung der Schadstoffabbau im Teichfilter unterstützt. Oft wird ein Teichbelüfter auch als Eisfreihalter verwendet.

Für die Teichbelüftung werden neben anderen Techniken wie Venturidüsen oder Ozonreaktoren hauptsächlich Luftpumpen bzw. Kompressoren eingesetzt. Je nach eingesetzter Technologie unterscheidet man dabei zwischen Kolbenpumpen und Membranenpumpen.

Funktionsprinzip der Membranenpumpen: Die Membran wird entlang der Achse „A“ ausgelenkt, dadurch wird das Volumen in dem abgeschlossenen Raum verändert. Die Ventile am Ein- und Auslass lassen die Luft jeweils nur in einer Richtung strömen. So wird in unserem Beispiel die Luft von rechts nach links durch die Membranenpumpe gefördert. Die Auslenkung der Membran wird durch einen Elektromotor mithilfe eines Pleuls oder über eine magnetische Auslenkung. Diese nennt man Schwingankerpumpen.

Funktionsprizip eier KolbenpumpeBei der Kolbenpumpe wird der Kolben entlang der Achse „B“ auf und ab bewegt. Das Wirkprinzip ist sehr ähnlich dem der Membranenpumpe. Als Antrieb werden im Bereich Teichbelüftung kleine Elektromotoren für die Kolbenpumpen verwendet.

Vor- und Nachteile von Kolbenpumpen und Membranenpumpen

Vorteile der Membranenpumpe:
Membranenpumpen sind leise und energieeffizient. Da durch die wenigen bewegten Bauteile nahezu keine Reibung entsteht. Besonders die Schwingankerpumpen sind sparsam im Energieverbrauch.

Vorteile der Kolbenpumpen:
Mit Kolbenpumpen kann man höhere Drücke und größere Volumenströme erreichen als mit Membranenpumpen. Nachteil bei den Kolbenkompressoren ist der etwas höhere Energieverbrauch durch die vielen bewegten Teile und die dadurch höhere Reibung.

Einsatzgebiete von Membranenpumpen und Kolbenpumpen in der Teichbelüftung:
Membranenpumpen sind besser geeignet bei geringen Drücken und kleinen bis mittleren Volumen. Also immer da wo die Einblastiefe gering ist.
Kolbenpumpen sind immer dann die Teichbelüftung der Wahl, wenn die Einblastiefe größer ist oder man große Luftvolumen braucht. Auch die Geräuschentwicklung kann natürlich ein Auswahlkriterium sein.

Foto: Teichbauprofi


Kommentar

Keine Kommentare

Sale

News

27.03.2015

Interkoi 2015
Interkoi 2015 am 25. und 26.04.2015 in Kalkar. Verkaufs- und Fachmesse für Koiliebhaber und Teichbesitzer. Das KLAN-Europa Championat, die Bonsai-Ausstellung, Fachvorträge von Spezialisten und die Bewertungsshow von rund 200 Hochzuchtkampffischen werden zu sehen sein.

07.03.2014

Interkoi 2014 in Kalkar
Interkoi 2014 mit Bonsai-Show. Die 21. Interkoi Verkaufsmesse mit Europa-Championat findet am 12. und 13.04.2014 am neuen Stasndort Kalkar statt. Auch am neuen Standort gibt es viel zu sehe zu kaufen und viele Informationen zu Koi, Teich und Garten.

14.04.2013

Nachlese Interkoi 2013
Die Interkoi 3013 mit Koishow, Bonsaishow und Verkaufsmesse rund um den Teichbau und die Koihaltung in Rheinberg.

RSS RSS

Newsletter