Venturidüse, Funktion und Einbauanleitung für eine Venturidüse im Teich

Am Beispiel einer Aqua-Jet Venturidüse 2000 will ich mal die Funktion einer Venturidüse zur Teichbelüftung erläutern. Das Prinzip der Venturidüse beruht auf den Erkenntnissen von Giovanni Batista Venturi. Das physikalische Prinzip dahinter ist der Druckunterschied wenn eine strömende Flüssigkeit durch eine Verengung im Rohr schneller fliest. An der Verengung entsteht ein Unterdruck der bei Venturidüsen im Teichbau zum Ansaugen der Außenluft benutzt wird. Wen die Mathematik dazu interessiert kann einfach mal nach Bernoulligleichung googeln. Im Shop findet man die Venturidüsen hier
Venturidüse mit Fittingen und Anströmdüse.
Das Bild zeigt eine Venturidüse von Aqua-Jet. Diese muss von rechts durchströmt werden. Oben sieht man den Anschluss für den Luftschlauch. Die konische Düse rechts sorgt für die nötige Verengung der Wasserstroms. Die Kugel, die man links sieht, sorgt für eine starke Verwirbelung und sorgt so für eine bessere Sauerstoffaufnahme des Wassers.

Die Aqua-Jet Venturidüse hat zulaufseitig eine fest verklebte 2“ Muffe. Ablaufseitig wird eine lose 2“ Muffe mitgeliefert. Man kann diese dort verkleben oder falls die Venturidüse ins Becken steht mit einer Schutzkappe, Softnose, abschließen. Durch die weiche Softnose wird verhindert, das Fische sich verletzen. Man sieht die durchsichtige, weiche Softnose auf dem Bild unten links.

Lieferumfang der Venturidüse von Aqua-Jet

Auf dem Bild oben sieht man den Lieferumfang der Aqua-Jet Venturidüse. Die Softnose, der durchsichtige Ring links im Bild, muss getrennt bestellt werden. Zum Lieferumfang gehört die Venturidüse selbst, eine 2“ Klebemuffe, der grüne etwa 40cm lange Luftschlauch, und zwei unterschiedliche Anströmdüsen. Die kleinere Düse wird bei Durchflüssen bis 4000l/h verwendet, die große Düse bei höheren Durchflüssen. Die kleine Düse hat einen kleinsten Durchmesser von 15mm die Große 20mm. Für Durchflüsse über 8000l/h ist die Düse nicht sinnvoll.

Die Venturidüse muss in einem gepumpten System eingesetzt werden. Nur so wird genügen Druck aufgebaut. Die Düse sollte nahe zum Ende der Leitung eingebaut werden, maximal 20cm unter der Wasseroberfläche. Hinter der Düse sollte sich möglichst wenig Gegendruck aufbauen um die Funktion zu gewährleisten. Das Ende der Luftleitung muss auf alle Fälle über dem Wasserspiegel liegen. Ansonsten würde bei ausgeschalteter Pumpe das Wasser über die Luftleitung ablaufen.
Venturidüse komplett montiert
So sieht die Venturidüse komplett montiert aus. Die Anströmdüse wird einfach in den Sitz gedrückt. Manchmal ist am Rand der Düse noch ein Stückchen vom Anguss. Den kann man einfach mit einem scharfen Messer wegschneiden. Ansonsten klemmt der beim Einbau.Anguss an der Düse

Vorteil der Venturidüse ist, das man keinen Strom für die Sauerstoffanreicherung braucht. Allerdings gibt es auch einen Nachteil. Durch die Verengung des Rohrquerschnitts, der ja für den Venturieffekt nötig ist, wird ein hoher Gegendruck aufgebaut der die Leistung der Pumpe entsprechend vermindert. Je nach Pumpleistung wird 20-50% der Pumpleistung eingebüßt. Energetisch sind andere Lösungen zur Sauerstoffanreicherung im Teich besser. So zum Beispiel Luftpumpen oder Ozonreaktoren. Für alle die das mal genauer nachrechnen wollen. Der Zetawert bezogen auf den großen Durchmesser ist bei der großen Düse etwa 0,23 und bei der kleinen etwa 0,35.


Kommentar

Keine Kommentare

Sale

News

27.03.2015

Interkoi 2015
Interkoi 2015 am 25. und 26.04.2015 in Kalkar. Verkaufs- und Fachmesse für Koiliebhaber und Teichbesitzer. Das KLAN-Europa Championat, die Bonsai-Ausstellung, Fachvorträge von Spezialisten und die Bewertungsshow von rund 200 Hochzuchtkampffischen werden zu sehen sein.

07.03.2014

Interkoi 2014 in Kalkar
Interkoi 2014 mit Bonsai-Show. Die 21. Interkoi Verkaufsmesse mit Europa-Championat findet am 12. und 13.04.2014 am neuen Stasndort Kalkar statt. Auch am neuen Standort gibt es viel zu sehe zu kaufen und viele Informationen zu Koi, Teich und Garten.

14.04.2013

Nachlese Interkoi 2013
Die Interkoi 3013 mit Koishow, Bonsaishow und Verkaufsmesse rund um den Teichbau und die Koihaltung in Rheinberg.

RSS RSS

Newsletter