interkoi 2012
Gedränge rund um die Ausstellungsbecken der Interkoi 2012

Neues von der Interkoi


Die Interkoi ist sicherlich die Leitmesse zum Thema Koi in Deutschland. Sie fand auch 2012 wieder in der Messe Niederrhein in Rheinberg statt. Etwa 70 Aussteller zeigten interessantes aus den Bereichen Koi, Bonsai, Teichbau und Teichtechnik. Ein weiterer Schwerpunkt der Interkoi ist natürlich die Koishow. Die Interkoi ist größte Koishow in Europa eines der wichtigsten Ereignisse der Koiszene.

Koi auf der Interkoi 2012In den schier endlosen Reihen der Showbecken wurden in einem eigenen Bereich der Halle die Anwärter für die Pokale und Urkunden ausgestellt. Besonders die großen Koi zogen das Publikum in den Bann. Auch wir haben viel Zeit an den Becken verbracht und uns von den Koibegeisterten (den Koikichis) durch die Ausstellung schieben lassen. Wer wissen möchte, welcher Koi in welcher Disziplin gewonnen hat, kann mal bei Koiklan vorbei schauen.

Wir von Teichbau-profi.de haben uns natürlich die Neuerungen in der Teichtechnik besonders genau angesehen. Nach einem ersten Orientierungsrundgang hatten wir den Eindruck das Trommelfilter dieses Jahr besonders beliebt sind. Nahezu bei jedem Stand konnte man Trommler sehen. Allerdings sind mir nur einige wenige aufgefallen die ihre Trommelfilter auch weiterentwickelt haben. Wer wissen will wie Trommelfilter prinzipiell funktionieren kann das hier nachlesen.

Stand der KS-Filtertechnik aus LandsbergEiner der Filterbauer die uns durch einen innovativen Trommelfilter aufgefallen sind ist die KS-Filtertechnik aus Landsberg. Die KS-Filtertechnik zeigte einen Trommler, der zum einen mit einem integrieren Wärmetauscher ausgestattet werden kann und der zum anderen eines der Probleme der Trommler lösen soll.
Nahezu alle Trommelfilter haben Probleme mit größeren, schwimmenden Schmutzpartikeln. z.B. Haselnüsse, Eicheln, Blätter und Schwimmfutter. Schmutz der an der Trommel ansetzt wird bei der Drehung der Trommel nach oben gefördert und von der Spühlvorrichtung in den Abfluss gespült. Schwimmende Schmutzpartikel, die sich nicht an der Trommel anlagern fallen bei Drehung der Trommel aber zurück. Über die Zeit Zersetzen siech diese Stoffe und die Nährstoffe gelangen so wieder in den Kreislauf. Das ist natürlich nicht gewünscht.
Bei einigen Trommlern kann man Mitnehmerrinnen innen an der Trommel sehen. Diese Verbessern dieses Problem schon etwas aber auch diese erfassen nicht alle Schmutzteile. KS-Filtertechnik hat den Ansatz der Mitnehmerrinnen weiter entwickelt. Das Abflussgerinne ist wie eine innenliegende Trommel. So ergibt sich zwischen dem Gerinne und der Trommel ein gleichmäßiger Spalt. An der Innenseite der Trommel sind Gummilippen angebracht, die alles was im Wasser schwimmt mitnehmen. Wie wir denken ein guter Ansatz. Mal sehen ob sich das Prinzip bewährt.

Stand der new aqua auf der Interko 2012Eine Idee im Zusammenhang mit Trommelfiltern, die ich noch erwähnen will ist eine Innovation von new aqua. New aqua hat Filterpanel für ihren Trommelfilter entwickelt. Diese Panels lassen sich deutlich einfacher tauschen als ein Filtergewebe das in einem Stück auf die Trommel montiert werden muss. Die Panels von new Aqua werden standardmäßig mit 60 µ Polyestergewebe bespannt. Sind aber auch in 20, 40, 80 oder 100µ Maschenweiten erhältlich.

Das nach unserer Meinung innovativste Filtersystem zeigt die Wiremesh protec. Endlosbandfilter verbinden die Vorteile von Trommelfiltern und Vliesfiltern. Man braucht keine Filtermedien wie bei den Vliesfiltern und sie sind deutlich kompackter als die Trommelfilter. Wiremesh protec zeigte einen Endlosbandfilter der Spitzenklasse. Der Endlosbandfilter, HighFil genannt, basiert auf dem von Wiremesh protec entwickelten Edelstahlgewebe. Viele kleine Details und die Verarbeitung auf industriellem Niveau machen den Endlosbandfilter von Wiremesh protec zu unserem Favoriten wenn es um innovative Teichtechnik geht.

Ausstellungsfläche der Firma Borsch aus KempenNoch erwähnen möchte ich die Firma Borsch aus Kempen, die mit weitem Abstand die schönste Ausstellunsfläche hatte. Einen Japanischen Garten, der wie wir finden die ganze Ausstellungshalle aufgewertet hat.

D.Wiedamann

Foto: D. Wiedamann für Teichbau-Profi.de

Datum: 01.04.2012


Kommentar

Keine Kommentare

Sale

News

27.03.2015

Interkoi 2015
Interkoi 2015 am 25. und 26.04.2015 in Kalkar. Verkaufs- und Fachmesse für Koiliebhaber und Teichbesitzer. Das KLAN-Europa Championat, die Bonsai-Ausstellung, Fachvorträge von Spezialisten und die Bewertungsshow von rund 200 Hochzuchtkampffischen werden zu sehen sein.

07.03.2014

Interkoi 2014 in Kalkar
Interkoi 2014 mit Bonsai-Show. Die 21. Interkoi Verkaufsmesse mit Europa-Championat findet am 12. und 13.04.2014 am neuen Stasndort Kalkar statt. Auch am neuen Standort gibt es viel zu sehe zu kaufen und viele Informationen zu Koi, Teich und Garten.

14.04.2013

Nachlese Interkoi 2013
Die Interkoi 3013 mit Koishow, Bonsaishow und Verkaufsmesse rund um den Teichbau und die Koihaltung in Rheinberg.

RSS RSS

Newsletter