Gartenbank
Gartenbank in weiß

Gartenmöbel

Gartenmöbel im Shop >>

Trotz des riesigen Angebots an Gartenmöbeln die es auf dem Markt gibt ist es nicht einfach etwas Passendes für den Gartenteich zu finden. Allein die Materialvielfalt bei Gartenmöbeln stellt uns vor eine schwierige Entscheidung. Sollen wir nun die Gartenbank aus Aluminium oder lieber die in Teak nehmen und passt der schöne schmiedeeiserne Gartentisch zu unserm Gartenteich? Geht denn auch ein Gartenstuhl aus Eukalyptus? Echtes Teak ist einfach zu teuer. Und nicht zu vergessen die Abholzung des Regenwalds wollen wir ja auch nicht unterstützen. Leider gibt es inzwischen unzählige „Gütesiegel“ die belegen sollen, dass das geschlagene Holz besonders schonend erzeugt wird. Diese Siegel sind aber fast alle von der Holzindustrie oder von Holzhändlern vergeben und die ökologischen Eigenschaften sind meist nicht überprüfbar.

Bei Gartenmöbeln aus Teak und anderen tropischen Hölzern sollte man auf ein Siegel von der Forest Stewardship Council (FSC) achten. Die FSC vergibt ein weltweit anerkanntes Siegel für Holz aus ökologisch und sozial verträglich genutzten Wäldern.

Das Naturland-Zeichen ist ein empfehlenswertes Siegel für heimisches Holz. Holz mit dem Naturland-Zeichen stammt aus heimischen Wäldern, die ohne Pestiziden, Düngern und schwere Maschinen bewirtschaftet werden.

Bei etwas Pflege halten Gartenmöbel aus heimischen Hölzern mindesten genauso lange wie Möbel aus Tropenholz. Außerdem gibt es schier endlose Materialien zur Auswahl für den Gartenstuhl und andere Gartenmöbel. Gartenmöbel aus hochwertigen Kunststoffen oder Aluminium halten fast ewig. Bambus Möbel sind robust und passen hervorragend zu asiatisch gehaltenen Teichen. Was bei den Tropenhölzern das FSC Siegel das ist bei Metall oder Kunststoffmöbeln die TÜV Plakette.

excusive Gartenmöbel aus SteinEine sehr schöne, wenn auch recht exklusive, Variante von Gartenmöbeln wird direkt aus Stein gehauen. Dafür eignet sich, wegen der guten Bearbeitbarkeit, besonders Marmor. Einen gewissen Etat vorausgesetzt, kann man Gartenmöbel auch aus Granit, Gneis oder anderen harten Gesteinen erwerben. Vorteil bei den Stein-Gartenmöbeln ist die Pflege, ein Nachteil das Gewicht und der Preis.

Auch bei Gartenmöbeln gilt: Nicht das besonders schöne Einzelstück, sondern der Gesamteindruck macht am Ende das Gesamtbild des Wassergartens aus. Die Möbel sollen sich möglichst harmonisch ins Gesamtkonzept des Gartens fügen.

Foto: Dagobert Wiedamann für Teichbau-Profi.de


Zusatzinformationen

Gartenmöbel

Gartenmöbel im Shop. Auch am und um den Teich sind Gartenmöbel auch immer ein Stilelement.

Sale

News

27.03.2015

Interkoi 2015
Interkoi 2015 am 25. und 26.04.2015 in Kalkar. Verkaufs- und Fachmesse für Koiliebhaber und Teichbesitzer. Das KLAN-Europa Championat, die Bonsai-Ausstellung, Fachvorträge von Spezialisten und die Bewertungsshow von rund 200 Hochzuchtkampffischen werden zu sehen sein.

07.03.2014

Interkoi 2014 in Kalkar
Interkoi 2014 mit Bonsai-Show. Die 21. Interkoi Verkaufsmesse mit Europa-Championat findet am 12. und 13.04.2014 am neuen Stasndort Kalkar statt. Auch am neuen Standort gibt es viel zu sehe zu kaufen und viele Informationen zu Koi, Teich und Garten.

14.04.2013

Nachlese Interkoi 2013
Die Interkoi 3013 mit Koishow, Bonsaishow und Verkaufsmesse rund um den Teichbau und die Koihaltung in Rheinberg.

RSS RSS

Newsletter