IKS Pegelautomatik Modul inkl. Fühler

IKS Pegelautomatik Modul inkl. Fühler

Die iks aquastar Mess- und Regelmodule An den iks aquastar pondpilot können Sie bis zu acht Mess- und Regelmodule an den Steckplätzen Sensor 1 bis Sensor 8 anschließen. Der Steckplatz Sensor 1 ist für den Durchflußwächter reserviert. Es verbleiben also noch sieben freie Anschlussplätze für weitere Messmodule. Zur Zeit sind Module für die Parameter pH, Redoxpotential, Temperatur, Sauerstoff, Luftdruck, Leitfähigkeit, Füllstand und Durchflußwächter lieferbar. Weitere Module sind in Planung.   Was ist eigentlich ein Mess- und Regelmodul? Ein solches Modul besteht prizipiell aus einem Sensor und einem Messumformer. Dabei ist der Sensor fest oder über einen BNC-Stecker mit dem Messumformer verbunden. Dieser wandelt die Information des Sensors in eine für den iks aquastar pondpilot verständliche Form. Eine weitere Aufgabe des Messumformers ist es, dem Basissystem seine Identität (pH-Modul, Redox-Modul usw.) mitzuteilen. Diese Technik macht es möglich, die Module in beliebiger Kombination an den iks aquastar pondpilot anzuschließen. Ebenso ist dies die Grundlage für eine intelligente, komponentenabhängige (gesteuerte) Menüführung.   Die Regelung Erkennt der iks aquastar pondpilot an einem seiner acht Modulsteckplätze ein Mess-/Regelmodul, können Sie eine/mehrere Regelung/Regelungen programmieren. Sie geben dabei die Regelart, z. B. bei einem Temperaturmodul Kühlen oder Heizen, den Sollwert, einen oberen und einen unteren Alarmwert vor. Sollte aus irgend einem Grund ein Alarmwert erreicht werden (z. B. wegen einer defekten Heizung), werden Sie optisch und akustisch alarmiert. Sie haben sogar die Möglichkeit einen externen Alarm auszulösen. Mit Hilfe dessen können Sie eine Siganalleuchte oder eine Hupe einschalten.     IKS Pegel-Modul Mit dem Füllstands-Modul (Pegelautomatik), können Sie vollautomatisch für einen konstanten Wasserpegel in Ihrem Teich sorgen. Besonders hervorzuheben ist der hier verwendete optische Sensor mit integriertem Microcontroller. Zum Schutz der Nachfüllpumpe ist eine Anti-Wellen-Funktion im Sensor eingebaut. So wird ein unnötiges Ein- und Ausschalten der Pumpe unterbunden und deren frühzeitige Zerstörung verhindert. Im Vergleich zu mechanischen Schwimmerschaltern ist der hier eingesetzte Sensor absolut verschleißfrei, hat eine höhere Betriebssicherheit und kann z. B. auch horizontal in einen Tank eingebaut werden. Dadurch ergibt sich für diesen Sensor ein sehr breites Anwendungsgebiet. Für noch mehr Schutz vor einer eventuellen Überschwemmung sorgt ein zeitgesteuerter Alarm. Das heißt: Wird innerhalb einer bestimmten Zeit der Soll-Füllstand nicht erreicht, wird die Pumpe auf jeden Fall ausgeschaltet. Die Alarmzeit ist dabei von der angeschlossenen Pumpe abhängig und kann vom Benutzer auf einfache Weise frei eingestellt werden. Anwendung Nachfüllen von verdunstetem Wasser. Auch als Überlaufschutz (Ablassen) einsetzbar Technische Daten Schalthysterese ca. 2mm Bis zu vier Regelungen können programmiert werden Zeitgesteuerter Alarm für maximale Sicherheit verschleißfreier optischer Sensor mit integriertem Microcontroller

Preis : 115,00 EUR


Kommentar

Keine Kommentare

Sale

News

27.03.2015

Interkoi 2015
Interkoi 2015 am 25. und 26.04.2015 in Kalkar. Verkaufs- und Fachmesse für Koiliebhaber und Teichbesitzer. Das KLAN-Europa Championat, die Bonsai-Ausstellung, Fachvorträge von Spezialisten und die Bewertungsshow von rund 200 Hochzuchtkampffischen werden zu sehen sein.

07.03.2014

Interkoi 2014 in Kalkar
Interkoi 2014 mit Bonsai-Show. Die 21. Interkoi Verkaufsmesse mit Europa-Championat findet am 12. und 13.04.2014 am neuen Stasndort Kalkar statt. Auch am neuen Standort gibt es viel zu sehe zu kaufen und viele Informationen zu Koi, Teich und Garten.

14.04.2013

Nachlese Interkoi 2013
Die Interkoi 3013 mit Koishow, Bonsaishow und Verkaufsmesse rund um den Teichbau und die Koihaltung in Rheinberg.

RSS RSS

Newsletter