Ralph Eid, Natürliche Teiche
Ralph Eid, Natürliche Teiche

Ralph Eid


 (4) Bewertungen: 1

Ralph Eid, Natürliche Teiche für alle Sinne

Natur wird hier Wirklichkeit. Nicht in dem primitiven Sinne eines „Naturgartens“, wo es in erster Linie darum geht, möglichst viele seltene und v.a. heimische Arten zu kultivieren, sondern mehr im Sinne eines idealisierten Ausschnitts einer Naturlandschaft. Die Natur als Ganzes erfassen, als Bild in sich aufnehmen, um es irgendwann mit der Vernunft zu beleuchten; die direkte (unbewußte, gefühlte) Kommunikation des Geistes, der in der Natur waltet, mit der eigenen

Seele – der Garten bietet viele Ansätze für Beobachtung und Verständnis.

Und Wasser, als Grundlage allen Lebens, gehört einfach dazu.

... hohe Ziele, die in der Regel nur im Ansatz zu verwirklichen sind. Die Voraussetzungen dazu kann man allerdings fast überall schaffen. Wichtig ist zuerst einmal die Lage des Teiches. Ein Teich sollte dort gebaut werden, wo man sich oft aufhält, z.B. an der Terrasse. Noch besser wäre ein Platz direkt am Wintergarten, wo er auch bei schlechtem Wetter immer präsent ist. Gerade die unmittelbare Nähe zu den Erscheinungen der Natur ist ein großer Vorteil des Gartens gegenüber der Landschaft. Nicht das Erlebnis aus gebührendem Abstand, sondern das Mit-Erleben aus nächster Nähe zeichnet den Garten ganz besonders aus.

Ein zweiter wichtiger Punkt ist die Größe der Wasserfläche. In einem kleinen Innenhof kann schon ein kleiner Quellstein Akzente setzen. In einem großen Grundstück wird er kaum zur Kenntnis genommen. Die Proportionen von Wasserfläche und Gartenfläche sollten miteinander in Verbindung stehen.

Und schließlich trägt die Ausstattung in erheblichem Maße zu der beabsichtigten Wirkung bei. Ein Teich, der nur aus gebührender Entfernung betrachtet werden kann, weil die Art der Dichtung breite Sumpfbereiche erfordert, erschwert das unmittelbare Erlebnis. Völlig anders ist die Situation, wenn man z.B. über Trittsteine knapp über der Wasserfläche einherschreiten kann. Oder wenn man auf einem Holzdeck quasi über dem Wasser sitzt. Die Synthese der einzelnen Punkte, die hier angesprochen worden sind, machen erst das ganze Erlebnis Teich aus. Leichter als de Versuch einer Erklärung mit Worten, die immer unzureichend sein werden, ist es, die konkreten Beispiele auf sich wirken zu lassen. Die Fotos auf diesen Seiten sind eine Auswahl von gelungenen Beispielen. Weitere Projekte mit den entsprechenden Fotos finden sich auf meiner Homepage unter www.lebendige-gaerten.de

Ralph Eid, Landschafts-Architekt
Lebendige Gärten
Gerbersdorf 25
84381 Johanniskirchen
E-Mail: ralph.eid@lebendige-gaerten.de
www.lebendige-gaerten.de

Foto: Ralph Eid


Teiche in den Garten integrieren Natur Gestalten
Gestaltete Natur, Teiche in den Garten integrieren Bei vielen Teichbesitzern steht die Nutzung im weitesten Sinne im Vordergrund. Der...

Ihre Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll): 

Kommentar

Keine Kommentare

Sale

News

27.03.2015

Interkoi 2015
Interkoi 2015 am 25. und 26.04.2015 in Kalkar. Verkaufs- und Fachmesse für Koiliebhaber und Teichbesitzer. Das KLAN-Europa Championat, die Bonsai-Ausstellung, Fachvorträge von Spezialisten und die Bewertungsshow von rund 200 Hochzuchtkampffischen werden zu sehen sein.

07.03.2014

Interkoi 2014 in Kalkar
Interkoi 2014 mit Bonsai-Show. Die 21. Interkoi Verkaufsmesse mit Europa-Championat findet am 12. und 13.04.2014 am neuen Stasndort Kalkar statt. Auch am neuen Standort gibt es viel zu sehe zu kaufen und viele Informationen zu Koi, Teich und Garten.

14.04.2013

Nachlese Interkoi 2013
Die Interkoi 3013 mit Koishow, Bonsaishow und Verkaufsmesse rund um den Teichbau und die Koihaltung in Rheinberg.

RSS RSS

Newsletter